Paste your Google Webmaster Tools verification code here

Teaser zu The Amazing Spider-Man (2012): Alter Wein in alten Schläuchen?

Film

Rechte: Sony PicturesAbgesehen von einer Kamerafahrt aus Spideys Perspektive, die etwas gimmicky daherkommt, scheinen in Marc Webbs Neuverfilmung die (getreu der Comic-Vorlage) mechanischen Netz-Shooter die einzige wesentliche Neuerung zu sein.

Ansonsten sieht der solide gemachte Trailer der Origin-Geschichte, in der sich diesmal Andrew Garfield (The Social Network) durch die Straßenschluchten schwingt – auf den ersten Blick so auffällig nach Sam Raimis Film von 2002 aus, dass sich unweigerlich ein Gefühl von Deja-Vu einstellt.

Was sagt ihr: Ist das Reboot – zumindest wenn man nach dem Trailer geht – wirklich nötig?

http://www.youtube.com/watch?v=_XayxMPrUP4

 

Eure Meinung zum Artikel
0%
0%
0%
0%
kommentieren
Antworten
  • 1. August 2011 auf 22:44

    Also bei mir stellt sich auch das Deja-Vu Gefühl ein, jedoch mit einem Unterschied: Der Teaser wirkt noch sehr unbeladen. In der Regel wird man ja mit allen möglichen Eindrücken erdrückt.

Antwoten

}