Paste your Google Webmaster Tools verification code here

Robocalypse Now – Spielberg und Goddard proben den Aufstand (der Maschinen)

Buch

Ein (künstlicher) Mann sieht rot: Robopocalypse

In einer tristen Zukunft zwingt ein Roboter-Aufstend die Menschheit, ums Überleben zu kämpfen. Das klingt wie der Plot eines namhaften James Cameron Klassikers (oder einer Futurama-Folge), ist aber die Adaption des dystopischen Bestsellers Robopocalypse von Daniel H. Wilson (deutsche VÖ 12. September unter dem Titel Robocalypse, unsere Rezension folgt in Kürze).

Der wird jetzt – oder genauer gesagt im Sommer 2013 – von Meisterregisseur Steven Spielberg auf die Leinwand gebracht und ist dessen erster Ausflug in die Sci-Fi seit Minority Report (2002).

Über die Besetzung ist noch nichts bekannt; das Drehbuch stammt aber aus der Feder von Cloverfield-Autor und TV-Veteran Drew Goddard (verantwortlich für einige der besten Folgen von Lost, Buffy und dessen Spinoff Angel). Wir verfolgen das Projekt jedenfalls mit gespannter Erwartung.

Quelle: deadline.com

UPDATE: Das Projekt liegt aktuell auf Eis. 

Eure Meinung zum Artikel
0%
0%
0%
0%
Kommentare
Antworten

Antwoten

}