Paste your Google Webmaster Tools verification code here

Pop/Kultur/Schock?

Ob man stundenlang über das Ende der Sopranos rätselt oder ob man sich streitet, ob Avatar ein genialer Meilenstein der Science Fiction ist oder ultrakommerzielles Ideen-Recycling mit tollem 3D-Effekt: Popkultur vereint und Popkultur spaltet. Popkultur spiegelt, wo sich die Gesellschaft hinbewegt; durch trashige Reality-Shows, immer kunstvollere Videospiele oder den Trend zum Vampir (und wieder von ihm weg).

Außerdem – sonst wären wir nicht hier – macht sie uns Spaß; Musik und Fernsehen, Film und Comic, Bücher und Videospiele gleichermaßen.

Pop? Kultur? Schock?

Wir haben versucht, unseren Kritiken unseren ganz individuellen Stempel aufzudrücken.

Aber… es gibt Bücher die unter „Schock“ einsortiert sind, Rock-Alben unter „Kultur“ oder Horrorfilme oder Metal-Alben unter „Pop“. Was soll das?!

Wir sehen das so: POP ist alles was vor allem Spaß macht. KULTUR ist, was zum Nachdenken bringt und SCHOCK haut in die Magengrube. Ab und zu landet etwas zwischen zwei Kategorien und in manchen Fällen ist eine Einteilung fast unmöglich. Vor allem aber ist sie immer sehr subjektiv.

Anderer Meinung? Dafür haben wir die Kommentar-Funktion eingebaut!

Wofür haltet Ihr Euch eigentlich?

Wir sind zwei junge Kulturjournalisten mit Radiowurzeln, neugierig und mit einem ausgeprägten Mitteilungsbedürfnis.

Desiree

Desirée mag: den Geruch von Sonnencreme, überrascht werden, Schoko-Eis, die Welt um sich herum vergessen, Recht haben, mit einem Bücherstapel in der Sonne sitzen, sich nicht festlegen, laut singen, sich mit Geschichten umgeben, komplizierte Dinge verstehen, Buntes mit Glitzersteinchen

außerdem: *Musik: Latin, Frauen mit schönen Stimmen und Kammermusik *TV: Twin Peaks, The Shield und Battlestar Galactica *Film: Rio Bravo, Philadelphia Story und Carlito’s Way  *Comic: Blankets (Craig Thompson), The Arrival (Shaun Tan) und alles von G. Willow Wilson *Bücher: Gnade! Ich will mich nicht entscheiden! *Videospiele: Bioshock Infinite, Tales of Graces – und ich habe auch immer noch eine heimliche Leidenschaft für Diablo II (Kai: heimlich??!)


KaiKai
 lauert im Schatten und ist das Opfer lebenslanger Leidenschaft für Film und Musik. In den letzter Jahren verschlingen außerdem Bücher, Comics, Videospiele und Fernsehserien so viel von seinem Leben, dass er seine Gedanken hier teilen muss, da er sich ernsthaft Sorgen macht, dass ihm sonst der Kopf platzt.

Kai mag zu viele Comics, Filme, Bücher, Fernsehserien und Bands, um zu versuchen an dieser Stelle seine Favoriten aufzuzählen.

 

Hier der Versuch, an dieser Stelle seine Favoriten aufzuzählen: Die Scott Pilgrim-Comics, Faith No More, Filme von Guillermo Del Toro, The Dear Hunter (die Band!), The Legend of Korra, Das Imperium Schlägt Zurück, George R. R. Martins Zyklus A Song of Ice and Fire, Hayao Miyazaki, Opeth, Neil Gaimans Neverwhere sowie die Sandman-Reihe, Billy Wilders Das Apartment und das kriminell unterschätzte Jonathan Strange & Mr. Norrell.

 

Da wir vor zwei Jahren Eltern geworden sind und sich unser Medienkonsum entsprechend verändert hat, zumindest ein bisschen, stellen wir auf unserer Seite Schmökerwicht Bücher vor, die wir mit unserem Töchterchen lesen.

 

Impressum:

Redaktion PopKulturSchock:

Desirée und Kai Löffler

50933 Köln

Kontakt: kai@popkulturschock.de / desiree@popkulturschock.de