Paste your Google Webmaster Tools verification code here

Morpheus‘ Rückkehr

Comic

Neil Gaiman verspricht mehr Sandman

Die frohe Nachricht hat Gaiman dem begeisterten Comic-Com-Publikum per Videobotschaft verkündet: „Als ich mit Sandman fertig war, hatte ich in Hinsicht auf eine Geschichte das Gefühl, versagt zu haben“ (leicht paraphrasiert).

Diese Geschichte, die dazu führt, daß der geschwächte Sandman am Anfang des ersten Bandes „Präludien & Notturni„ gefangen wird, reicht Gaiman also 2013, pünktlich zum 25. Jubiläum, in Form einer Mini-Serie nach.

Neil Gaimans legendäre Reihe The Sandman, die zwischen 1988 und 1996 erschienen ist, gilt (zu Recht) als eine der wichtigsten Graphic Novels aller Zeiten.

Erst vor ein paar Tagen hatte der Autor einen Vertrag über 3 Jugendromane und 2 Bilderbücher mit dem Verlag HarperCollins abgeschlossen. Außerdem arbeitet er (hoffentlich) fieberhaft an der HBO-Adaption seines Romans American Gods und der (gerade verschobenen) Reiseerzählung Monkey And Me.

Eure Meinung zum Artikel
0%
0%
0%
0%
Kommentare
Antworten

Antwoten

}