Paste your Google Webmaster Tools verification code here

“Big things have small beginnings” – Neuer Trailer für Ridley Scotts Prometheus

In einem hässlichen Versuch, dem neuen Trailer für Abraham Lincoln: Vampire Hunter die Show zu stehlen, hat Fox einen neuen Trailer für Sir Ridley Scotts Prometheus rausgehauen. Das nicht-aber irgendwie-doch-Prequel zu Scotts Alien (geschrieben unter anderem von Lost-Autor Damon Lindelof) verspricht die Art von verkopfter Science Fiction, vor der nochmalerweise das Multiplex-Publikum schreiend davonläuft, buhlt aber gleichzeitig mit großen Namen (Fassbender, Theron, Rapace, Pearce), viel Action und aufregenden, durchgestylten Bildern um die Gunst der Zuschauer.

Auch der neue Trailer verrät nicht wirklich worum es in Prometheus eigentlich geht (zumindest mir nicht), tut aber genau das was ein guter Trailer tun sollte: Er weckt Interesse. So viel davon, dass ich nicht nur wiederholt auf die „nochmal abspielen“ Taste gedrückt habe, sondern dass Prometheus auf Platz eins meiner persönlichen Vorfreude-Liste geschossen ist (Sorry, Peter Jackson und Joss Whedon).

 

 

Eure Meinung zum Artikel
0%
0%
0%
0%
Kommentare
Antworten

Antwoten

}
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das: